Fotoworkshop „Vom Dunkel ins Licht“

Das Projekt setzt bei jungen Geflohenen im Alter von 16 bis 27 Jahren an und arbeitet mit dem Mittel der Fotografie zur Stärkung der Selbstwahrnehmung und Förderung eines gestärkten Rollenverständnisses im neuen Lebenskontext unter Einbeziehung der einzelnen persönlichen Geschichten. Die jungen Menschen werden Möglichkeiten bekommen, mit der Kamera Rollenspiele zu den Geschlechterrollen zu erarbeiten, sich einzubringen, sich auszudrücken, sich zu spüren, indem sie sich und andere KursteilnehmerInnen spielerisch neu mit der Kamera inszenieren können.

Näheres im unten stehenden Infolyer:

Infoflyer